Die neue Mac-Generation

Apple hat gestern im Rahmen des „One more thing“-Events drei neue Geräte vorgestellt, die alle mit dem neuen M1 Chip ausgerüstet sind. Wir werfen einen genauen Blick auf die nächste Mac Generation.

MacBook Air

Das MacBook Air ist vor allem bei Einsteigern beliebt und für alle geeignet, die gerne mit einem MacBook arbeiten möchten, aber keine Pro Features benötigen. Das neue 13″ MacBook Air kommt mit Apples neuen M1 Chip und soll damit besonders schnell und leistungsstark sein. Alle Details dazu könnt Ihr im Artikel „Der M1-Chip von Apple“ lesen. Da Apple hier auf den Lüfter verzichtet, bleibt das MacBook auch bei hoher Performance stumm. Die Batterielaufzeit wird mit 15 bis 18 Stunden je nach Nutzungsverhalten angegeben.

Das günstigste MacBook Air mit dem M1 Chip, 8-Core CPU, 7-Core GPU und 256 GB Speicherplatz kostet 1.100,50€ und ist in den drei Farben Space Grau, Gold und Silber erhältlich. Um den Speicherplatz auf 512 GB und die GPU auf acht Kerne zu erhöhen, müsst Ihr weitere 263,70€ investieren und könnt euch damit das teurere Modell kaufen.

MacBook Pro 13″

Das MacBook Pro eigent sich besonders für den Einsatz in Kreativbereichen wie der Foto- und Videobearbeitung. Das neue 13″ MacBook Pro mit 8-Core CPU und aktiver Kühlung soll mehr als doppelt so schnell wie sein Vorgänger sein und soll besonders in der Performance punkten. Die Batterielaufzeit wird hier je nach Nutzung mit 17 – 20 Stunden angegeben. Weitere Neuerungen im MacBook Pro sind leistungsstarke Mikrofone und einen neuen Bildsignalprozessor, wodurch bei Videoanrufen schärfere Bilder ermöglicht werden.

Das neue MacBook Pro kommt in vier verschiedenen Modellen, zwei mit dem M1 Chip und weitere zwei mit einem Intel Prozessor:

MacBook Pro 13″ mit Apple M1 Chip

8-Core CPU + 8-Core GPU

256 GB SSD Speicherplatz

1.412,45€

MacBook Pro 13″ mit Apple M1 Chip

8-Core CPU + 8-Core GPU

512 GB SSD Speicherplatz

1.636,65€

MacBook Pro 13″ mit Intel i5

2,0 GHz Quad-Core Intel Core i5

512 GB SSD Speicherplatz

2.075,30€

MacBook Pro 13″ mit Intel i5

2,0 GHz Quad-Core Intel Core i5

1 TB SSD Speicherplatz

2.299,00€

Die Preisunterschiede für mehr Speicherplatz sind bei allen Geräten sehr hoch. Hier muss jeder für sich selbst entscheiden, ob der doppelte Speicherplatz jeweils über 200,00€ wert ist oder ob man sich nicht lieber direkt eine externe SSD dazu kauft.

Mac mini

Apple lässt den Mac mini neu aufleben! Der neue, kleine Desktop-Computer kommt natürlich auch mit dem neuen M1 Chip. Er kommt ebenfalls mit 8-Core CPU und einer aktiven Kühlung, was auch hier eine anspruchsvollere Performance zulässt. Im Vergleich zu anderen Desktop-Computern ist der Mac mini wie der Name schon sagt, besonders klein und handlich und bleibt auch mit aktiver Kühlung leise. Er unterstützt außerdem zwei Displays und setzt auf Wi-Fi 6.

Den Mac mini gibt es in drei verschiedenen Ausführungen:

Mac mini mit Apple M1 Chip

8-Core CPU + 8-Core GPU

256 GB SSD Speicherplatz

778,85€

Mac mini mit Apple M1 Chip

8-Core CPU + 8-Core GPU

512 GB SSD Speicherplatz

1.003,05€

Mac mini mit Intel i5

3,0 GHz 6-Core Prozessor

512 GB SSD Speicherplatz

1.227,25€

Der günstige Mac mini ist mit unter 800,00€ im ersten Moment ein Schnäppchen. Berechnte man aber Display, Tastatur und Maus, liegt man preislich natürlich im oberen Segment.

Lest hier alle Details zum neuen Apple M1 Chip:

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 11. November 2020

    […] Die neue Mac-Generation […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.