Die smarte WLAN-Glühbirne von Meross

Mit der smarten LED-Glühbirne von Meross* könnt ihr euer Zuhause in allen Farben erstrahlen lassen. Wir haben die E27-Glühbirne in unserem Smarthome getestet.

Die Glühbirne kommt in einer einfachen Verpackung aus Karton und kommt glücklicherweise ohne Plastik aus. Beim Auspacken fällt sofort auf, dass die Birne im Vergleich zu ähnlichen Modellen mit 160g sehr leicht ist. Meross bietet hier ein Produkt, welches mit allen bekannten Schnittstellen (HomeKit, Alexa, Google Home, etc.) kompatibel ist. Wir haben die Glühbirne mit Apples Home App getestet.

Spezifikationen

  • Eingang 100-250 V~, 50 / 60Hz
  • E27 Basis
  • 810 Lumen
  • RGB Kalt- und Warmweiß
  • 9W Leistung (60W Äquivalent)
  • < 0,5W Standby-Leistung

Einfache Einrichtung, aber Probleme mit den Farben

Die Einrichtung ist wie bei fast allen HomeKit Geräten denkbar einfach: Die Glühbirne wird in die Fassung geschraubt und sobald Strom auf der Leitung ist, blinkt die Birne in allen Weißtönen, bis sie eine Verbindung bekommt. Außen auf dem Produkt und auf einem kleinen Beipackzettel klebt jeweils ein HomeKit-Code. Sobald dieser in die Home App eingelesen wurde, ist die Birne auch schon in euer Smarthome eingebunden. Für die Einrichtung und den Betrieb ist keine Bridge erforderlich.

Das tolle an mehrfabrigen Glühbirnen ist, dass man sie in jeder Wunschfarbe erstrahlen lassen kann. Hier verstehen sich Meross und Apple aber leider nicht allzu gut. Wählt man per Farbskala rot aus, leuchtet die Glühbirne violett, bei warmweiß ist es eher ein orange. Es fällt außerdem auf, dass sich die Farben sehr ruckartig verändern, wenn man mit dem Finger über die Farbskala in der Home-App fährt.

Meross schafft Abhilfe

Dieses Problem ist aber mittlerweile gelöst worden. Ladet euch die Meross App herunter und führt ein Update durch, welches euch direkt empfohlen wird. Da Apple die Farbgebung von Meross seit 2021 auch unterstützt, löst das Update dieses Problem.

Nach dem Updaten können die Farben sehr gut ausgewählt werden und sehen auch wirklich gut aus.

Fazit

Die Produkte von Meross sind für Einsteiger und Fortgeschrittene eine tolle Ergänzung fürs Smarthome. Mit der LED-Glühbirne lassen sich nun auch Lampen ins HomeKit einbinden. Durch ein Update wird auch das Problem der falschen Farbgebung gelöst. Das Doppelpack der bunten E27-Glühbirne gibt es bei Amazon im Angebot für unter 20,00€, was einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis entspricht. Vergleichbare Produkte wie die smarten Glühbirnen von IKEA kosten in der Farbvariante fast das Doppelte und benötigen auch noch eine Bridge.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.